Spezial-Workshops im 2020:

 

Wechseljahre - cool durch heisse Zeiten! 


 

Autogenes Training ist nicht nur eine Entspannungsmethode -

es gilt auch als "Psychohygiene" zur täglichen Anwendung

...wie das Zähneputzen.


Nie Zeit? Alle wollen etwas von Dir?

Mehrfachbelastung durch Familie, Haushalt, Beruf, Vereine?

Mitten in den Wechseljahren?

Schlaflose Nächte?

Plagen dich Ängste - Phobien?

Bist du reif für die „einsame Insel“?

Das Autogene Training (Kurzform AT) ist eine wissenschaftlich messbare Technik und höchst effektive Methode, durch Konzentration einen Zustand der Tiefenentspannung selbständig herbeizuführen. Durch bewusste Konzentration auf den eigenen Körper entsteht ein Gefühl tiefer Ruhe und der gesamte Organismus kann sich entspannen.

AT zielt unter anderem darauf ab, die Körpermuskulatur zu entspannen, Ängste zu beruhigen und über regelmässige Erholungsphasen die allgemein körperliche und geistige Leistungsfähigkeit zu steigern.

Finde die Insel der Ruhe in dir selbst!

Buche die Reise dorthin…



Autogenes Training kann in unzähligen Situationen in unserem Leben hilfreich sein.